3. Fachtagung Schraubenverbindung 2019 - Programm und Anmeldung

21.12.2018

Finden Sie hier alle Themen, Referenten, das komplette Programm und Informationen zur Anmeldung.

Die 3. Fachtagung Schraubenverbindung 2019 liefert Antworten auf entscheidende Fragen in der Schraubtechnik größer als M20: 

  • Welche Markttendenzen werden die Schraubtechnik zukünftig beeinflussen? 
  • Welche technischen Entwicklungen führen zu einer dauerhaft sicheren, den technischen Ansprüchen genügenden aber auch kosteneffizienten Schraubenverbindung? 

Profitieren Sie vom Wissen in der Schraubtechnik und sichern Sie sich jetzt einen der begrenzten Teilnehmerplätze für die 3. Fachtagung Schraubenverbindung 2019!

 
 
Auf großes Interesse stieß die auch die 2. Fachtagung Schraubenverbindungen in 2014.
 
 

Schlüsselfaktoren identifizieren und profitieren

Bezüglich der eigangs genannten Fragestellungen können folgende, signifikante Einflussgrößen identifiziert werden: Die Auslegung, die Montage, die Qualitätssicherung und Instandhaltung. Anhand dieser Faktoren orientieren sich die Vorträge der renommierten Referenten:

  • Auslegung: Vorspannkraftbestimmung, Verwendung höherer Kerbfallklassen, Auslegung bei Großwälzlagern
  • Montage: Sichere Montage nach VDI 2230, Blatt 3
  • Qualitätssicherung: Korrosionsschutz, Ermüdungsfestigkeit, Schwingfestigkeit, Anwendung digitaler Mess- und Prüftechnik. Konzept des „Intelligenten Schraubwerkzeugs“. Auswertung von Messergebnissen digitaler Mess- und Prüftechnik
  • Instandhaltung: Konzept „Wartungsfreie Schraubenverbindung“ zur Reduktion der Gesamtkosten zum Betrieb einer Anlage („Total costs“) – Einflussfaktoren und Anwendung im Feld

Das enorme Potential der Kombination aller Einflussgrößen zeigen zwei anschauliche Praxisbeispiele aus dem Großwälzlagerbau und der Windenergiebranche. Hierbei kommen sowohl die konstruktiven Grundlagen aus dem Maschinenbau (nach VDI 2230), als auch aus dem Stahlbau (nach Eurocode 3) zur Anwendung.

 
 
 
 
x

ITH Schraubtechnik ist Organisator der 3. Fachtagung Schraubenverbindung in Kooperation mit der FH Südwestfalen, die als Austragungsort fungiert.

Die Konferenz findet in den Räumlichkeiten der Fachhochschule Südwestfalen statt.
 
 
 
 
 

Theorie und Praxis: Inhalte werden transferorientiert vermittelt

Der optionale Praxisteil vermittelt dem Anwender einen konkreten Eindruck aktueller Schraubtechnik sowie zukunftsweisende Innovationen. Verschaffen Sie sich einen konkreten, praktischen Eindruck der Innovationen in der Schraubtechnik und besuchen Sie den optionalen Praxis-Part „Hands on Tools“ am Vortag der Fachtagung.

Zielgruppen

Die Inhalte richten sich prinzipiell an all jene, die sich mit der Auslegung und Verwendung von industriellen Schraubenverbindungen großer M20 befassen.

So bietet die 3. Fachtagung Schraubenverbindung Mehrwerte für u. a. Ingenieure, Techniker, Meister, Projektplaner und Entscheider aus den Bereichen Konstruktion, Forschung & Entwicklung sowie Qualitäts- oder Projektmanagement.

Teilnehmer der letzten Fachtagung gaben positive Rückmeldungen.

Technisch effizientere Schraubenverbindungen

Als weltweit führender Systemlieferant in der Schraubtechnik investiert ITH kontinuierlich in Forschung und Entwicklung von neuen Lösungen in der Verschraubungstechnik. Dabei folgen ITH-Innovationen immer dem Anspruch:

  • Technisch effizientere Schraubenverbindungen zum wirtschaftlichen Nutzen unserer Geschäftspartner.

Die 3. Fachtagung Schraubenverbindung bietet diesem Anspruch ein angemessenes Forum, bereichert durch Vorträge von namhaften Referenten aus ganz Deutschland.

 
 
 
 

Tagungsprogramm und Anmeldung: Download

3. Fachtagung Schraubenverbindung 2019: Programm und Anmeldung

ITH empfiehlt die aktuellsten Versionen des Microsoft Internet Explorers oder Google Chrome für beste Kompatibilität bei der Verwendung von PDF-Formularen.

 
 
 

 
 

Renommierte Referenten und Themen der 3. Fachtagung Schraubenverbindung 2018 (alphabetisch)

Thema Referent

Industrie 4.0-Szenarien – wie umsetzen?

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Bechtloff
Fachhochschule Südwestfalen, Meschede

Vorspannkraftbestimmung mittels Ultraschallmethoden in Theorie, Praxis und Forschung

Dipl.-Ing. Michael Becker
Fraunhofer IZFP, Saarbrücken

Korrosionsbeständigkeit hochfester, großer Verbindungselemente

Prof. Dr. -Ing. Ralf Feser
University of Applied Science South Westphalia,
Iserlohn

Experimentelle Untersuchungen zur Schwingfestigkeit an hochfesten Schrauben großer Durchmesser

Prof. Dr.-Ing. Ralf Glienke
Fraunhofer Institut, Rostock

Markttendenzen in der Schraubtechnik / Moderation

Dipl.-Ing. Frank Hohmann
ITH Schraubtechnik, Meschede

FE-Analysesoftware zur optimierten Anzugsreihenfolge bei Ringflanschen mit Inklination

Dr. Jens Krieger
ISATEC GmbH, Aachen

Neues zur VDI 2230 - zum Entwurf des Blattes 3

Prof. Dr.-Ing. Willfried Lori
Forschungs- und Transferzentrum an der Westsächsischen Hochschule Zwickau

Maintenance Reduced Tower Flange Connections (Englisch)

Peter Sigfred Mortensen
MHI Vestas Offshore Wind, Dänemark

Experiences in validation of Zero-Maintenance bolted joints for wind turbine structures (Englisch)

Giovanni Nappi M.Sc.
DNV GL, Kopenhagen

Auslegungen und Beanspruchungen von Schraubenverbindungen an Großwälzlagern

Dr.-Ing. Jörg Rollmann
thyssenkrupp Rothe Erde GmbH, Lippstadt

Ermüdungsfestigkeit von Ringflanschverbindungen – Nachweise und aktuelle Forschungsergebnisse

Andre Stang M.Eng.
Institut für Stahlbau, Leibniz Universität Hannove

Statistische Auswertung von Messergebnissen

Dipl.-Ing. Lutz Winter
Renk AG, Hannover


  • Bis zu 40% höhere Restvorspannkräfte im Schraubenbolzen erlauben eine größere Schraubenteilung und kleinere Flanschdimensionen mit der ITH Rundmutter RMS / RMZ.
  • Wartungsfreie Schraubenverbindungen für Windkraftanlagen - Der IHF Stretchbolt und die IHF Roundnut ersetzen konventionelle HV-Schraubenverbindungen.
  • Alle Serien und Bauformen von Schraubenspannzylindern auf einen Blick: Einstufige und mehrstufige Grundbauformen, Segmentzylinder, Fundamentzylinder, Großzylinder und mehr.
  •