Schnell-Kontakt :+ 49 291 - 9962555
de
ru it fr es en ae JA

ITH unterstützt Wartung der Schraubverbindungen an der Bergstation der Zugspitze

19.11.2021

Die Wartungsarbeiten an der Stahlkonstruktion der Bergstation der Zugspitze konnten in diesem Jahr deutlich schneller abgeschlossen werden: Lesen Sie unseren Anwendungsfall und sehen Sie das Video.

 
 

Zugspitze, Deutschland, im November 2021.
Die turnusgemäßen Wartungsarbeiten an der Stahlkonstruktion der Bergstation auf der Zugspitze konnten in diesem Jahr deutlich schneller als üblich vollzogen werden. An Deutschlands höchst gelegenem Arbeitsplatz auf 2.943,75 Metern ü. NN. unterstützte ITH Schraubtechnik die Überprüfung der Schraubverbindungen mit qualifizierter technischer Beratung, schnellem Service und flexiblen Schraubwerkzeugen.

 
 

Höchster Arbeitsplatz Deutschlands erfordert Schwindelfreiheit – ITH Schraubwerkzeuge beweisen flexiblen Einsatz

Die Wartungsarbeiten wurden von ITH Schraubtechnik umfassend begleitet:

  1. Technische Beratung bei der Vorauswahl der verwendeten hydraulischen Drehmomentschrauber sowie der hydraulischen Ausrüstung.
  2. Bereitstellung der Werkzeuge sowie eine sachgemäße Einweisung der Techniker vor Ort.
  3. Qualifizierte Montage bei der Kontrolle der Schraubverbindungen unter Einhaltung aller sicherheitsrelevanten Standards.

„Es war etwas Besonderes für uns, in dieser Höhe und unter diesen Bedingungen zu arbeiten. Auch wenn wir das Arbeiten auf Baustellen mit Höhensicherung kennen, ist die Zugspitze für uns eine Ausnahme – man darf definitiv keine Höhenangst haben“, so ITH-Schraubtechniker Jens Borggrebe.

„Es war beeindruckend, wie die Monteure vor Ort mit der Höhe und dem Ausblick umgehen. Die enorme Erfahrung lässt alles viel selbstverständlicher aussehen. Unsere Schraubwerkzeuge haben sich bewiesen und waren eine Erleichterung unter diesen Umständen – vor allem unser Akku-Hydraulikaggregat. Wir mussten keine Stromkabel verlegen und konnten so schnell den Arbeitsplatz wechseln, wenn die Kontrolle einer Schraubverbindung abgeschlossen wurde“.

Der Geschäftspartner vor Ort zog eine positive Bilanz: „Wir konnten die gesamte Wartung der Schraubverbindungen um etwa einen Tag reduzieren“.

 
 
 
 

Unterschiedliche Schraubverbindungen an der Stahlkonstruktion erfordern Flexibilität

Im Tragwerk der Bergstation sind Schraubverbindungen unterschiedlicher Nenndurchmesser verbaut.
Diese reichen von M36-SW55 bis M64-SW95;
die aufzubringenden Drehmomente liegen zwischen 2.800 Nm und 14.762 Nm.
Insgesamt sechs unterschiedliche Konfigurationen konnten mit zwei ITH hydraulischen Drehmomentschraubern (DMS) und einem Akku-Hydraulikaggregat kontrolliert werden:

  1. DMS Typ D-Flex 5
    für die Drehmomente bis maximal 5.000 Nm, doppelwirkender Hydraulikzylinder, Zweischlauchsystem.
  2. DMS Typ DKS 250
    für Drehmomente bis maximal 25.000 Nm, einfach wirkender Hydraulikzylinder, Einschlauchsystem.
  3. Akku-Hydraulikaggregat ITH Hydro-DAX V18 Battery,
    Betriebsdruck 850 bar, 82-V-Li-Ionen-Akku, verschleißarmer, bürstenloser 1,5 kW-Elektromotor.

Durch die Verwendung des Akku-Hochdruckhydraulikaggregats ITH Hydro-DAX V18 Battery entfiel ein aufwendiges Verlegen von Stromversorgungen. Dies beschleunigte den Überprüfungsprozess erheblich. Die Load-Sense-Technologie des Antriebs passt die Drehzahl des Motors fortlaufend an die aufzubringende Last an – was sich positiv auf den Ladestand des Akkus auswirkt.


 
 

ITH Schraubwerkzeuge beweisen flexiblen Einsatz

Auch bei der Verwendung der verschiedenen Funktionsprinzipien (Einschlauch- und Zweischlauchsystem) konnte das ITH Akku-Hochdruck-Hydraulikaggregat des Typs Hydro-DAX V18 Battery verwendet werden.

„Das Entwicklungskonzept des Aggregats umfasste bewusst unterschiedliche Anwendungsfälle. Auch hydraulische Mehrzweck-Hubzylinder können mit dem Aggregat betrieben werden“, erläutert ITH-Geschäftsführer Frank Hohmann, der das Familienunternehmen zusammen mit seinem Bruder Jörg Hohmann leitet. „Die Flexibilität und der Akkubetrieb sind ein deutlicher Vorteil bei Servicearbeiten an Schraubverbindungen. Wir freuen uns, dass sich das Konzept bewährt und der Kunde eine deutliche Zeitreduktion realisierten könnte“.

 
 

Über ITH Schraubtechnik

ITH Schraubtechnik ist weltweit führender Systemlieferant für industrielle Schraubtechnik ab M16 aufwärts mit 4 Kernbereichen:

  1. hochwertige Schraubwerkzeuge, 
  2. umfangreiches Engineering Know-How, 
  3. innovative Verbindungselemente und 
  4. qualifizierten Service. 

Als mittelständisches, inhabergeführtes Maschinenbauunternehmen mit langfristig ausgelegter Strategie umfasst das weltweite Vertriebsnetz zwölf eigene ITH-Tochtergesellschaften und mehr als 40 weltweite Vertretungen. Mit über 200 internationalen Patenten gehört ITH zu den wesentlichen Innovationstreibern im Markt. 

Führender Systemlieferant in der Schraubtechnik mit Schraubwerkzeugen, Engineering, Verbindungselementen und Service.
 
 
 

Zu den Produkten

 
 
 

Kontaktieren Sie ITH Schraubtechnik

Beratung zu Schraubwerkzeugen, Verbindungselementen oder Schraubtechnik-Service: Kontaktieren Sie ITH

Alle Informationen auf einen Blick
Ordern Sie kostenfrei Ihren Produktkatalog: digital oder als Print.

Technische Beratung
Kompetent, unverbindlich, objektiv:
Als kompletter Systemlieferant sind wir an kein bestimmtes Schraubsystem gebunden und können Ihren Schraubfall objektiv betrachten.
Kontaktieren Sie uns einfach und schnell für eine technische Beratung, bei Anmerkungen oder Rückfragen zu Ihrem Schraubfall.
Wir beraten Sie gern.

 

Diese Webseite verwendet Cookies und externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir verarbeiten Daten für Marketing, Analyse und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihre Einwilligung geben. Andernfalls werden durch Klicken auf "Nur technisch notwendige Cookies nutzen" die gewünschten Einstellungen gesetzt und Ihr Surfverhalten wird nicht erfasst.

Mehr Infos zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung