Ein Teil der Spender der Belegschaft von ITH Schraubtechnik zusammen mit den Geschäftsführern Frank Hohmann (vorne links) und Jörg Hohmann (vorne rechts). Eigens für die Aktion wurden von der ITH-Belegschaft zwei sogenannte „Spendenkerzen“ gefertigt (außen im Bild).

ITH spendet 2.500,00 € an die Aktion Lichtblicke

19.12.2019

Auf Initiative der ITH-Belegschaft wurden in diesem Jahr in der Weihnachtszeit 1.088,00 € für Spendenaktion „Lichtblicke“ gesammelt. Die Summe wurde durch die ITH-Geschäftsführung auf einen Gesamtspendenbetrag von 2.500,00 € aufgestockt und kommt der Wohltätigkeitsorganisation „Lichtblicke“ zu Gute.

Meschede .

In diesem Jahr begann die Aktion am 19. November 2019. ITH-Mitarbeiter, aber auch Besucher bei ITH hatten sich an der Aktion beteiligt. 
Die Spenden wanderten in zwei sogenannte „Spendenkerzen“ mit integriertem Münzschlitz, die eigens für die Aktion von der ITH-Belegschaft angefertigt worden waren. 
Eine der Spendenkerzen war am ITH-Empfang für alle Besucher zugänglich, die andere wanderte in den vergangenen Wochen durch die Abteilungen bei ITH.

Aktion Lichtblicke
 

„Bei allen Spendern möchten wir uns recht herzlich bedanken“, äußerten sich die ITH-Geschäftsführer Frank Hohmann und Jörg Hohmann. „Es ist ein tolles Zeichen, dass die Initiative zu der Aktion aus der Belegschaft kommt. Wir begrüßen das sehr“.

Die Spendenaktion war freiwillig und findet bei ITH seit 2014 regelmäßig zur Weihnachtszeit statt. Jede Person konnte so viel oder so wenig spenden, wie sie wollte oder konnte. Dabei kommt es nicht auf die Höhe des Betrags an, denn jeder Betrag kann einem bedürftigen Menschen helfen. Wie auch im letzten Jahr kamen insgesamt 2.500,00 € an Spendengeldern zusammen. 

Der Betrag wurde am 18. Dezember 2019 an die Wohltätigkeitsorganisation überwiesen.

 
 

Wem wird geholfen?

Die Spendeneinnahmen gehen zu Gunsten der Aktion Lichtblicke e. V. .  Der Verein unterstützt das ganze Jahr über seit 1998 in ganz NRW Kinder, Jugendliche und ihre Familien, die materiell, finanziell und seelisch in Not geraten sind. 

Ins Leben gerufen wurde die Aktion von den 45 NRW-Lokalradios, dem Rahmenprogramm radio NRW, den Caritasverbänden der fünf NRW-Bistümer sowie der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe. 

Die Aktion Lichtblicke...

  • kümmert sich um Kinder, für die eine warme Mahlzeit am tag nicht selbstverständlich ist, 
  • ermöglicht behindertengerechte Umbauten für schwer kranke Kinder, 
  • finanziert für Kinder dringend benötigte Behandlungen und Therapiematerialien, 
  • bezahlt Ferienfreizeiten für Kinder, die noch nie in den Urlaub fahren konnten,
  • gibt Hoffnung, wo Verzweiflung ist. 

Vielen Dank an alle Spender!